Obst- und Gartenbauverein Winterbach

Lebendig, kreativ

Lebendiger Verein

KreativSein

Ursprünglich hatte sich eine Gruppe zusammen gefunden zum kreativen Gestalten von Flaschen für Garten, Balkon und Haus. Daraus entwickelte sich dann die Idee, der freien Gestaltungsmöglichkeit größeren Raum zu verleihen und möglichst jeder interessierten Teilnehmerin die Möglichkeit für schöpferisches Gestalten zu geben. In angenehmer Gesellschaft kann jede/r die eigenen Ideen umsetzen. So wurde in der Vergangenheit z. B. gestrickt, gemalt und gebastelt. Aus Recycling-Materialien wie Papier, Ton und Tetrapack entstanden kleine Dekorstücke für den Wohn- und Gartenbereich. 

Immer wieder werden neue Ideen in die Runde gegeben und ausprobiert. Wer zu Hause keine Muse findet, sich schöpferisch zu betätigen, kann sich hier für ein paar Stunden dem Alltag entziehen und sich einem Hobby hingeben.

Interessierte sind herzlich willkommen. Man trifft sich einmal im Monat

Auskünfte erhalten Sie bei der Vorsitzenden Helga Brill, 06851-86 77 11 oder 0177-602 81 12 und bei Renate Lahnstein, 06851-5314 oder 0176-577 357 97

Die Termine für das Jahr 2020: wegen der Corona-Situation sind vorerst alle Termine unter Vorbehalt:  09.06, 11.08,08.09, 10.11 und 12.01. 2021

Grundschüler übernehmen Patenschaft für das Insektenhotel in Winterbach

Die dritten Klassen der Grundschule Bliesen übernehmen jedes Jahr die Patenschaft für das Insektenhotel am Obst-Info-Weg in Winterbach. Im Rahmen eines Wandertages sind sie jeweils zu Gast beim Obst- und Gartenbauverein Winterbach, der zusammen mit dem Diplombiologen des Landkreises St. Wendel Michael Keller die Übergabe der Patenschaft durchführt.

Vor Ort werden die Schüler über das Leben und die Bedeutung der Insekten aufgeklärt. Die Informationen werden zwar von Herrn Keller zunächst als Vortrag begonnen, wechseln aber sehr schnell in einen lebhaften Dialog mit den Kindern, die immer wieder eigene Erfahrungen mit einbringen können. Meist kommen die Schulkinder schon mit Vorwissen, wenn es zeitlich in den Lehrplan passt. Auch ein Quiz war vorbereitet, um dann später in der Schule die Informationen zu verfestigen. Eine Urkunde für jeden Schüler soll auch zuhause an die neue Verpflichtung erinnern.

Selbstgemachter Apfelsaft und eine ofenfrische Brezel, die vom Verein bereitgestellt wurden, tun dann ein weiteres, um den Vormittag als ganz tolles Erlebnis in Erinnerung zu behalten. 
Das Foto zeigt die Übergabe aus 2018. In diesem Jahr musste die Übergabe wegen der Gefährdung durch den Eichenprozessionsspinner ins Kelterhaus verlegt werden.

Unsere Themenfelder

Vereinsheim / Kelterei

Obst- und Gartenbau

Lebendiger Verein

Sie suchen eine passende Örtlichkeit für Ihre Feier?

Gerne können Sie unser Vereinsheim mieten!

Hier finden Sie weitere infos.